ProfesionNelles Reisen
<

Leserstimmen

Reiseführer Nelles Guide Syrien – Libanon

Einzigartig und aktuell!
Der im Januar 2010 in einer aktualisierten Auflage erschienene "Nelles Guide Syrien - Libanon" ist mit dieser Länderkombination nicht nur einzigartig, sondern gleichzeitig auch der einzige deutschsprachige Reiseführer für das "Land der Zedern". Daneben ist er auch für dessen Nachbarland Syrien das aktuellste Reisehandbuch. Infolge der dringenden Reisewarnungen, die das Auswärtigen Amt nach dem Sturz der Regierung Saad Hariris (12. Januar 2011) herausgegeben hat, wurde der Libanon-Exkurs von timediver®'s Nahostreise leider gestrichen.
Von den insgesamt 256 Seiten sind 181 der Arabischen Republik Syrien gewidmet. Nach einer Einleitung werden beide Länder in jeweils der Abschnitten behandelt: Reiseführer, Reise-Informationen (auf hellgelben Papier) und Unterkunft (gelbes Papier). Nach einem jeweiligen Überblick über die Geschichte, Kultur, Geographie und Religionen der beiden Länder, werden deren Sehenswürdigkeiten in vier (Syrien) und einem Kapitel ausführlich und dennoch übersichtlich vorgestellt. Hervorragend und auch vor Ort hilfreich sind die zweiseitigen Stadtpläne und Detailstadtpläne von Damaskus (S. 34/35) und Aleppo (S. 96/97), sowie zahlreiche Lagepläne, wie vom Krak de Chevaliers (S. 74), Palmyra (S. 126/127) etc. Regionalkarten bieten neben einem Überblick mit den Hauptverkehrslinien auch die Kennzeichnung der Sehenswürdigkeiten.
Zu den vielen nützlichen Tipps gehört ein Hinweis auf die beweglichen islamischen Feiertage, , wonach diese nach der Sichtung des Mondes bestimmt werden und sich daher im westlichen Kalender kurzfristig um einen Tag verschieben können S. 245). Am Al Mawlid an Nabbi, dem 15. Februar 2011, befand sich timediver® im Suq al Hamadiyeh von Damaskus inmitten einer begeisterten Bevölkerung, die einen Blick auf ihren Präsidenten Baschar Hafiz al-Assad nach dessen Gebet in der OmaijadenUmayyaden-Moschee werfen wollte. Ebenfalls hilfreich ist eine Tabelle mit den überall vor Ort anzutreffenden indisch-arabischen Ziffern, die sich doch erheblich von unseren europäischen unterscheiden (S. 250).
Der Hinweis, dass in Syrien das rauchen in allen öffentlichen Einrichtungen und Räumen (auch Hotels und Bars!) verboten ist und die Wasserpfeife nur im Innenhof der Shisah-Cafes gequalmt werden darf (S. 245), kann in der täglichen Praxis jedoch in Reich der Märchen von 1001 und eine Nacht verbannt werden. Mit einem oder zwei Sternen ist das System zu Klassifizierung der Sehenswürdigkeit etwas zu undifferenziert. Neben den Stätten des UNESCO-Welterbes, wie Bosra (S. 57) , Krak de Chevaliers (S. 72) Palmyra (S. 124) wurden auch die Städte Aleppo (S. 94) Damaskus (S. 31) pauschal mit jeweils zwei Sternen bewertet. Wenn bereits eine zum UNESCO-Welterbe gehörende Stadt mit zwei Sternen bewertet wird, ist es schwerlich nachzuvollziehen, warum einerseits die Umayyden-Moschee von Aleppo, sowie ihr Minarett jeweils ebenfalls mit zwei, andererseits Sultan Saladins Grab (S. 38) und der Thronsaal in der Zitadelle von Aleppo nur mit einem bewertet werden.
Ein abschließendes Register, die handlichen Maße, die ihn in jede Gesäßtasche passen lassen und nicht das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis sind weitere Pluspunkte für den "Nelles Guide", den ich bei meiner aufgeschobenen Reise in den Libanon sicherlich wieder zur Hand nehmen werde.
5 Amazonsterne!
[Amazon Rezension vom 2.Februar 2011 von timediver]


Reiseführer Nelles Guide Syrien – Libanon

Bravo" kann ich da nur sagen: Hier hat der Nelles-Verlag einen Reiseführer auf den Markt gebracht, der Alles hat, was ich mir wünsche:
Ein handliches Format, dass es gestattet, das Buch während der Besichtigungen in der Tasche mitzuführen, an Stelle mancher dicker Wälzer, die nur deshalb so dick und umfangreich sind, weil die Verfasser sich in endlosen eher weniger wichtigen Erläuterungen ergehen oder viele Seiten mit Hotel- und Restaurantempfehlungen füllen.
Im Syrien-Führer aus dem Nelles Verlag findet sich gleich am Anfang eine Übersichtskarte mit eingezeichneten Nebenkarten und Hauptattraktionen, die so übersichtlich nummeriert sind, dass die Orientierung leicht fällt. Wenn man dann auf diese Weise zum ausgewählten Objekt blättert, geht es dort klar und informativ weiter. Anfahrt, geschichtlicher Hintergrund und weitere Informationen sind konzentriert dargestellt, auch Detail- Karten und Pläne fehlen nicht.
Die allgemeinen Reiseinformationen sind übersichtlich, allerdings habe ich hier zwei kleine Fehler gefunden:
So ist inzwischen, zumindest bei der von mir erprobten Einreise über Land, auch die Visaerteilung an der Grenze für 15 Tage möglich und ein Carnet de Passage nicht mehr zwingend erforderlich, es wird ein kostenpflichtiges (ca. 60 US$) Ersatzpapier ausgestellt.
Die Preise der meisten Reiseführer liegen heute bei rund 25 und so hatte ich, ehrlich gesagt, für 12,90 nicht recht viel erwartet. Da bin ich nun wirklich sehr angenehm enttäuscht worden und, siehe oben, kann nur Bravo" zu Verlag und Verfasser sagen.
Mein Urteil: Sehr empfehlenswert!
[Amazon Rezension vom 23.August 2010 von B. Jacobi]


Landkarte Nelles Map Central Asia

Nachdem wir gerade von einer Reise durch Zentralasien zurück sind, haben wir mit dieser Landkarte meist sehr gute Erfahrungen gemacht. Da sich vor Ort sehr viel verändert, waren wir erstaunt, dass selbst neugebaute Tunnels in Tadschikistan bereits eingetragen sind. Sie war hilfreich bei der Reisevorbereitung und beim Auffinden der Sehenswürdigkeiten mit unseren Fahrern. Leider gibt es vor Ort keine wirklich brauchbaren Karten und viele dieser oft alten Karten sind nach wie vor in russischer Schrift. Selbst in der kirgisischen Zollstation bei Kara Art hing diese Nelles Karte beim Zollchef über dem Schreibtisch...
Fazit: absolut brauchbare Reisekarte mit vielen Details, sehr aktuell und leicht zu lesen.
[Amazon Rezension vom 27.Mai 2010 von Bucherbloggerin]


Landkarte Nelles Map Hawaiian Islands

Als gerade richtig beurteile ich das Verhältnis zwischen Detailreichtum und Übersichtlichkeit. Ideal zum Autofahren und als Überblick für einfache Wanderungen. Genauere Karten (1:50000 oder 1:25000) sind natürlich für die exakte Orientierung bei Wanderungen erforderlich, würden sich aber für die Orientierung auf der Straße nicht eignen, weil man dann mit dem Umschlagen nicht nachkommt.

Einfach super vom Preis-Leistungsverhältnis!
[Amazon Rezension vom 6.April 2010 von werhalb]


Reiseführer Nelles Guide Namibia

Guten Tag, lieber "Nelles Verlag",
wir kommen retour von einer interessanten, weitläufigen Reise mit einem 4x4-Camper durch Namibia. Und dabei hat uns Ihr Reiseführer unglaublich gute Dienste geleistet. Ein paar möchte ich hier anführen, in der Annahme, dass ein Feedback aus der Praxis jeden Planer freut:

Aufbau:
• Geschichte, Völker, Naturreich geben einen direkten Impuls, wenn man dort unterwegs ist
• Kartenausschnitte mit nummerierten Hinweisen auf Spezielles und auch hier die Geschichte der jeweilig durchfahrenen Gegend sind ganz enorm hilfreich

Hinweise/Erwähnungen:
• niemals gefungen hätten wir z.B. das "Café Red Stone" in Maltahöhe ohne Ihren Hinweis. Aber das war derart schön mit all seinen aufgereihten Kunstgegenständen, dass wir uns rundum wohl fühlten. Es war zwar gerade wieder einmal totaler Stromausfall, aber ein Glas Wein und ein Sandwich gab es trotzdem. Den Reiseführer-Hinweis zeigte ich dem jungen Mädchen, das dort das Restaurant führte - sie war hocherfreut und konnte es kaum glauben!
• in Henties Bay fanden wir das erwähnte Hotel De Duine
• in Tsumeb wurden wir im "Minen Hotel" fündig, was ein sehr willkommener Aufenthalt war (allerdings ohne "Schlachtplatte", dafür mit einem schönen Park und Swimming-Pool)
Und so gäbe es noch viele wirklich äusserst taugliche Hinweise. Aber nicht zuletzt möchte ich Ihrem Autor, Herrn Heinrich Dannenberg, einen ganz grossen Kranz winden für seine äusserst treffende und humorvolle Sprache. So machen Reiseführer von Anfang an einen Riesenspass.
[E.M.P aus Abtwil, Schweiz]


Landkarte Nelles Map Pakisten

Wer nach Pakistan gereist ist, wird es schnell merken. Es gibt nur wenige gute Landkarten mit aktuellen Strassen. Die Nelles Karte ist das Standardprodukt, dass man haben sollte, wenn man sich nach Pakistan aufmacht. In so einem schwierigen Land ohne gute Karte dastehen, eijeijei... Die Karte ersetzt bei einem Maßstab 1:1.500.000 allerdings nicht regionale Detailkarten. Wo immer zu finden, sollten die dann gleich hinzugekauft werden, wenn man in Pakistan über Land reisen will.
[Amazon Rezension vom 15.September 2009 von R. Wolf "umweltwolf]


Reiseführer Nelles Guide Philippinen

Der Teil "Geschichte" in PHILIPPINEN ist so gut, dass man fragen darf, wer hat das geschrieben und woher hat er das. Ich war 18 Jahre dort und gehe zurück dorthin nach einigen Jahren in GER. Bin politisch sehr interessiert und dachte immer, ich wäre der Geschichtsprofessor.
[W.S. aus Düsseldorf, Deuschland]


Landkarte Nelles Map Cuba

Mit dieser Karte kann man sich sehr gut zurechtfinden, wenn man auch mal kleinere Straßen nutzen möchte. Ich kann diese Karte jedem empfehlen ... insbesondere, wenn er individuell durch das Land reisen will.


Reiseführer Nelles Guide Indonesien

Auf unserer Rundreise durch Indonesien, von der wir vor 1 Woche zurückgekommen sind, hat uns Ihr Reiseführer super Dienste geleistet und wir konnten jederzeit alles sehr gut nachlesen und haben viel über dieses tolle Land gelernt!
[J.H.]


Tourenfahrer über Nelles Guide Reiseführer

Der Nelles Guide gibt gute Hinweise für die Anreise, illustriert seine Routenbeschreibungen mit etlichen, sehr übersichtlich gezeichneten Karten und bietet mit ansprechenden Fotos und Mini-Sprachführer ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.


Landkartenindex.de über Nelles Map Landkarten

Sehr informative und professionelle Karten ... Sehr interessant für Hobbykartographen und Reisende. Diese Karten sollten im Handgepäck eines jeden Reisenden liegen. Sie sind detailreich und informativ.


Landkarte Nelles Map India North

Die Karte hat bei unserer Reise sehr gute Dienste geleistet ... Die Farben sind klar und auch im starken Sonnenlicht gut zu erkennen... Eine sehr übersichtliche Karte, im praktischen Format, mit sehr guter Zeichnung bezüglich Verkehrsnetz, Höhenangaben, Stadt- und Dorfbezeichnungen.
[Leserstimme]


Nelles Guide Peru

Dieses Buch hat eigentlich eine Freundin fuer mich besorgt, nachdem ich hier ungefaehr geschildert habe, was ich mir so vorstelle. Und ich muss sagen, dass sie eine echt gute Wahl getroffen hat.
Der Reisefuehrer enthaelt die wichtigsten Infos, die man fuer einen unvergesslichen Peru-Aufenthalt braucht und vor allem die Fotos machen sehr viel Lust auf das Land und die Leute.
Zu Beginn findet man einige Infos ueber die Geschichte, Kultur oder das Wetter, zum Schluss noch was ueber die Kueche oder Tierwelt Perus.
Die einzelnen Kapitel nennen die Plaetze, die "man besucht haben sollte" bzw. die von den Autoren als besonders sehenswert betrachtet werden. Zum Schluss eines jeden Kapitels gibt es kurze Infos ueber Anreise, Restaurants oder Museen, aufgrund des begrenzten Platzes allerdings recht knapp.
Ebenso knapp fallen die Hoteltipps zum Schluss des Buches aus, es werden jedoch Hotels bzw. Hostels fuer jede Preiskategorie geboten (ich habe in Lima in einem Hostel, das im Buch genannt wird uebernachtet und war vollkommen zufrieden).

Alles in allem ist der Reisefuehrer empfehlenswert und sein Geld wert. Will man jedoch laenger in Peru bleiben bzw. etwas weiter unter die Oberflaeche blicken, wuerde ich doch einen zusaetzlichen Reisefuehrer empfehlen, der mehr Infos und Hintergrundinformationen erhaelt.
[Amazon Rezension vom 4.Dezember 2007 von Flöckchen]

Leserstimme schreiben >>

Teilen Sie uns bitte weiterhin mit, was Ihnen an unseren Produkten gefallen hat.